Mohn-Zitrone Muffins

Eeeendlich hab ich wieder Zeit zum Backen gefunden. Die Entscheidung, was es werden soll ist mir wahrhaftig nicht leicht gefallen. Kuchen fiel auf jeden Fall flach (weil meine Form noch bei meiner Schwester herumliegt). Es würden also Muffins werden.
Die Woche hab ich von meinem Arbeitskollegen auch noch ein richtig gutes Stück Mohnkuchen zum Kosten bekommen. Mein Guster war geweckt und somit stand schonmal eine Zutat fest. Auf der Suche nach Rezeptideen bin ich dann über den Blog von Ina gestolpert. Hier hab ich mir endgültige Inspiration geholt – Mohn im Kombination mit Zitrone. Klingt herrlich sommerlich – genau perfekt zu den 35°C draußen 🙂

20150827_204131

Zutaten (für 16 Muffins):
3 Eier
150 g Zucker
100 g weiche Butter
150 g Mehl (universal)
50 g geriebene Mandeln
50 g Mohn
2 TL Backpulver
100 ml Milch
1 riesige unbehandelte Zitrone (abgeriebene Schale + 3/4 von Saft – das restliche Viertel ist in meine Smoothie gewandert)

Zubereitung:
Backrohr auf 180°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Eiklar zu Schnee schlagen. Eidotter schaumig rühren, anschließend weiche Butter und Zucker dazumixen. Mehl, Mandeln, Mohn, Backpulver, Milch, sowie Zitronensaft und -schale einrühren. Zu guter Letzt den Schnee unterheben.
Die Masse in Muffinsförmchen füllen und für 20 Minuten ins Backrohr geben.

1440788560086

Die kleinen Küchlein sind während dem Backen wunderbar aufgegangen!
Und wunderbar geschmeckt haben sie auch (mein Freund hat 3 auf einen Sitz verschlungen – Test also bestanden *hihii*)

1440788562590

Für den Feinschliff gab’s noch ein Topping aus Topfen, Zitrone und Zucker obendrauf –  verfeinert mit Mohn, Zitronenzesten und Krokant.
Dieses Rezept wird DEFINITIV in Zukunft noch öfter zum Einsatz kommen!

1440788561438

Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu “Mohn-Zitrone Muffins

  1. Eva schreibt:

    Mhhh die sind einfach köstlich!! Und total saftig, auch noch am 3. Tag! Danke für das tolle Rezept! 🙂 für alle Mohn Liebhaber ein absolutes Muss!!

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s