Nussbussal – Weihnachtskekse #3

Jeder der gerne backt kennt dieses Dilemma – tendenziell braucht man mehr Dotter als Eiklar. Letzteres fristet dann im Kühlschrank seine Tage und wartet auf sein Schicksal. Mit viel Glück wird es zu Eierspeise verarbeitet, mit eher weniger landet es nach einigen Tagen im Mistkübel.
Handelt es sich aber um ein ganz besonders glückliches Eiklar, dann ist grad Vorweihnachtszeit, auf Lundi’s Backblog herrscht dezenter Schokolade-Überschuss und ein Rezept über Nussbussal flattert ins Haus *tataaaaaaaaa*

Bei meiner Omi gibt’s die Nussbussal übers ganze Jahre verteilt. Der geht’s wohl so wie mir, und sie kann auch nix wegwerfen. Gut so! So kommen wir öfter in den Genuss der kleinen Süßigkeiten (wobei ich eher weniger, mein Manuel futtert immer gleich alle weg).

SAMSUNG CSC

Zutaten (für ca. 40 Stück):
250 g gemahlene Nüsse
40 ganze Nüsse
2 Eiklar
1 Prise Salz
120 g Kristallzucker
1 Pkg. Vanillezucker
2 TL Zimt
1 Schuss Rum

Zubereitung:
Eiklar mit der Prise Salz und einem EL Zucker ca. 3 Minuten zu einem sehr festen Schnee schlagen. Den restlichen Zucker nach und nach dazugeben und Mixen bis eine sehr steife Masse entstanden ist.
Den Vanillezucker, Zimt, einen Schuss Rum und die (möglichst fein) gemahlenen Nüsse unter den Schnee heben.
Die Masse in eine Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und ca. 40 Kleckse auf das Backpapier setzen und darauf einen Nusskern.
Nun ca. 1 Stunde bei Zimmertemperatur antrocknen lassen, danach bei 130°C (Umluft) für ca. 30 Minuten backen.

SAMSUNG CSC

SAMSUNG CSC

Ich bin inzwischen wieder so auf der Schokowelle, dass die kleinen Nussdinger einfach keine Chance haben, meine Lieblingskekse zu werden.
Lecker sind sie aber allemal, und ich bin glücklich, dass ich nix wegwerfen musste 🙂

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s