Walnuss Brot

An den meisten Tagen im Jahr bin ich zu faul, um selbst Brot zu backen. Da greif ich dann im Geschäft auf die – zwar guten – aber doch fragwürdigen, eingefärbten, pseudo-gesunden Mehrkornweckal, Karotten- oder Nussbrote zurück.
So auch fast wieder dieses Wochenende passiert – hab mich dann aber daran erinnert, wie schnell sich ein Brot selbst zubereiten lässt und wie lecker der Duft von Frischgebackenem in der Küche ist. Und außerdem oder vor Allem ist gut zu wissen, welche Zutaten sich im Brot verstecken.

Vor Kurzem hab ich mir das „Deliciously Ella“ Kochbuch gekauft. Das Superfood-Brot daraus hat mir als Vorlage gedient, da ich aber natürlich die Hälfte der Zutaten nicht daheim hatte, musste ich bissal experimentieren. Im Endeffekt hatte mein Brot mit dem von Ella nicht mehr viel zu tun – super lecker, saftig und sehr ausgiebig ist es trotzdem geworden 🙂

SAMSUNG CSC


Zutaten:
200 g geriebene Walnüsse
150 g Weizenmehl
100 g Vollkorn-Buchweizenmehl
50 g Sonnenblumenkerne
30 g Mohn
3 EL Flohsamen
2 EL Sesam
1 EL Brotgewürz
1 Packung Trockengerm
400 ml Wasser
Salz

Zubereitung:
Backrohr auf 180°C Umluft vorheizen. Eine Kastenform mit Backpapier auslegen.
Alle trockenen Zutaten gut miteinander vermischen, anschließen das Wasser hinzugeben und gut verrühren. Die Teigmischung ca. 10 min. rasten lassen, dann in die Kastenform füllen und ca. 60 min. backen.

Jap, das war tatsächlich die ganze Hexerei. Hoffentlich fällt mir das auch wieder ein, wenn ich das nächste Mal im Supermarkt vorm Brotregal stehe…

SAMSUNG CSC

SAMSUNG CSC
Unser Brot ist sehr saftig geworden (und war es auch am nächsten Tag noch!!).
5 min. länger backen, oder eine Spur weniger Wasser wären aber vielleicht ein Experiment wert.
Zum Frühstück haben wir selbstgemachte Guacamole aufs Brot geschmiert. Wenn der Tag so startet – yammiie 🙂

SAMSUNG CSC

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu “Walnuss Brot

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s