Erdnussbutter-Schoko-Haferflocken Kekse

Diese kleinen Köstlichkeiten hab ich für die Geburtstags-WG-Party (bis in die frühen Morgenstunden und ganz ohne Polizeibesuch. Eine Vorzeige-Fete, also 🙂 ) von lieben Freundinnen gemacht.

Gehen schnell in der Zubereitung und sind perfekt als Fingerfood, weil sie auch nicht bröseln.
Durch die Kombination aus Erdnussbutter und Schokolade ist glücklicherweise schon im Vorhinein klar, dass das Ergebnis nicht völlig in die Hose gehen kann 😉

SAMSUNG CSC

 

Zutaten (für ca. 30 kleine Kekse):
230 Erdnussbutter
140 g Zucker (ich hab 70 g weißen und 70 g braunen verwendet)
1 Pkg. Vanillezucker
3 Eier
300 g Haferflocken
50 g Mehl
100 g Schokolade (ob Chips, Drops oder gehackt – ganz egal)

Zubereitung:
Backrohr auf 175°C (Umluft) vorheizen.
Erdnussbutter, Zucker, Vanillezucker und die Eier gut verrühren. Haferflocken, Mehl sowie die Schokolade dazumischen bis eine homogene, klebrige Masse entsteht.
Gleich große Teigkügelchen auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen und mit einer Gabel flachdrücken (die Kekse verändern sich beim Backen in ihrer Form nicht mehr).
Für ca. 15 Minuten backen und genießen.

SAMSUNG CSC

 

SAMSUNG CSC

 

SAMSUNG CSC

Werbeanzeigen

3 Gedanken zu “Erdnussbutter-Schoko-Haferflocken Kekse

  1. toertchenfieber schreibt:

    Na die klingen ja verlockend!
    Und stimmt – die Kombi aus Schoki und Erdnussbutter ist echt bestechend 😉
    Kennst du das double peanutbutter eis von magnum? Das schmeckt dir dann bestimmt 😉
    Liebe Grüße Julia

    Liken

  2. Joana schreibt:

    Hey, das Rezept hört sich ganz gut an. Muss ich nächste Woche unbedingt mal machen. Aber da ich abspecken will, nehme ich keinen Zucker sondern ein anderes Süßungsmittel.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s