{No Bake} Strawberry Chocolate Cheesecake

In Erinnerung an die wunderbare Erdbeer-Saison, die so wie jedes Jahr viel zu schnell wieder vorbei war, hab ich heute ein lecker Sommer Rezept für euch!
Das Backrohr bleibt ausgeschaltet. Bei den vielen Hitzewellen (ich liiiiebe Sommer) die wir heuer schon hatten, ist unsere Wohnung eh schon aufgeheizt genug.

Zutaten:
Boden:
250 Butterkekse (mit Schokolade)
40 g Butter
40 g Zartbitterschokolade

Creme:
100 g weiße Schokolade
250 ml Schlagobers
500 g Topfen
1 Pkg. Vanillezucker
40 g Staubzucker
200 g Erdbeeren (und ein paar extra für die Deko)
1 Pkg. Agar Agar

Zubereitung:
Die Kekse im Food Processor fein vermahlen. Schokolade und Butter schmelzen, mit den Keksbröseln vermischen und in eine Springform drücken. Erst mal kaltstellen!

Die weiße Schokolade schmelzen.
Erdbeeren mit einem EL Zucker und zwei EL Wasser aufkochen und mit einer Gabel so gut wie möglich zerdrücken. Anschließend durch ein Sieb streichen (die Erdbeerenfaser aufbewahren!).
Topfen, Vanillezucker, Staubzucker vermischen und die etwas abgekühlte Schokolade unterheben.
Schlagobers aufschlagen.
Agar Agar nach Packungsanleitung zubereiten. Einen Teil der Topfen-Schokolade-Creme beimengen, diese Mischung dann in die restliche Topfencreme einrühren und zu guten Letzt das Schlagobers unterheben.

Den Keksboden aus dem Kühlschrank holen und die Hälfte der Topfen-Schlagobers-Creme darauf verteilen. Die Erdbeerfaser-Rückstände aus dem Sieb darauf verteilen und die restliche Creme darüber geben.
Wenn die Creme recht flüssig ist für 10 min. in den Kühlschrank stellen. Anschließen die Erdbeersoße vorsichtig auf der Oberfläche verteilen und mit einem Löffelstiel marmorieren.

Nun für mindestens 6 Stunden in den Kühlschrank stellen. Erst kurz vor dem Servieren herausnehmen (sonst passiert euch das, was auf meinen Fotos zu erkennen ist: der Boden bröselt und die Creme lässt sich nicht gut schneiden. Ist die Torte allerdings schön kalt, lässt sich das komplett vermeiden. Wieder was gelernt 🙂 )

SAMSUNG CSC

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s